Tripadvisor Diving Gran Canaria
PADI Open Water Course Gran Canaria
Water Sports Centre Canary Islands
BSAC dive in Gran Canaria
Scuba, Tauch und Schnorcheln auf Gran Canaria, Davy Jones Diving, Arinaga
show menu show latest news
Aktuelles!

Tauchen auf Gran Canaria
Welche Art von Tauchgängen bieten wir an?

Try-dive Gran Canaria
PADI Open Water Course Gran Canaria
diving maspalomas gran canaria
diving with sharks gran canaria
diving centre Gran canaria
PADI diving gran canaria
PADI Advanced Open Water Course Gran canaria

Mal abgesehen davon, dass das Meeres-Reservat El Cabrón direkt vor unserer Haustür liegt, lieben wir das Tauchen im Meeres-Reservat so sehr, dass wir fast jeden Tag hier tauchen. Zudem organisieren wir für unsere Gäste auch noch andere Tauchgänge. Hier ein paar Einzelheiten über die verschiedenen Tauchgänge, die Sie mit uns erleben können.


Tägliche Tauchausflüge im Meeres-Reservat El Cabrón

Unser normales Tauchangebot für qualifizierte Taucher ist ein Zwei-Tauchgang-Tag. Wir holen Sie von Ihrem Hotel in unserem klimatisierten Mini-Bus um ca. 9.00 Uhr ab und bringen Sie zu unserem Tauchcenter am Meeres-Reservat El Cabrón in Arinaga. Bevor es zum Meeres-Reservat geht und Sie die Highlights genießen können, finden im Tauchcenter unsere Vorbereitungen für den Tauchgang statt. Nach dem ersten Tauchgang geht es dann zurück in die Tauchbasis, wo Sie heiße Getränke bekommen und eine Toilette finden. Wir sind die einzige Tauchbasis, die Ihnen dies bei El Cabrón, bieten kann. Zudem besteht die Möglichkeit zwischen den beiden Tauchgänge lokale Geschäfte zu besuchen.

Nach dem Erfrischen (oder Aufwärmen im Winter!) geht es dann zum zweiten Tauchgang wieder ins Meeres-Reservat (ca. fünf Autominuten entfernt). Zum Abschluss geht es wieder ins Tauchcenter, wo wir uns säubern können, das Erlebte besprechen und Eintragungen ins Logbuch vornehmen können. Anschließend bringen wir Sie zu Ihrem Hotel zurück.

Das Meeres-Reservat bietet mehr als 10 verschiedene Tauchrouten. Leichte geruhsame Tauchgänge in 8-14m Tiefe, bei denen das abwechslungsreiche Meeresleben bestaunt werden kann. Gute Freizeit-Tauchgänge in etwa 18-20m, passend für alle Open Water- oder 1-Stern Taucher, sowie anspruchsvollere Erkundungen für höher qualifizierte Taucher in Tiefen bis zu 30m, bei denen die lokale Gorgonia zu sehen ist. Einige Routen sind nur uns bekannt und werden nur von unseren Tauchlehrer regelmäßig getaucht. Wir können Ihnen daher viele kleine Highlights zeigen, die anderen Tauchschulen nicht bekannt sind. Mit dieser Vielfalt passen wir die Routen täglich den Erfahrungen der Taucher und den Witterungsbedingungen an. Wir legen keinen festen Zeitplan fest und haben dadurch die Möglichkeit, den Tauchern individuelle und abwechslungsreiche Tauchausflüge anzubieten.

Wir tauchen bis auf sonntags täglich hier im Meeres-Reservat von Arinaga, so dass Sie sich aussuchen können, an welchem Tag Sie tauchen gehen möchten. Die jüngsten Tauchkonditionen finden Sie links, wo Sie auch sehen können, ob es spezielle Sichtungen gab. Mehr Information zu den Tauchrouten, das Meeresleben und der Geschichte des Meeres-Reservats finden Sie auf der Seite El Cabrón, oder schauen Sie sich Fotos in unserer Foto Gallerie an.

Tauchen in Playa del Ingles ist einfach. Unser klimatisierter Minibus bringt Sie zu den besten Tauchplätzen auf Gran Canaria
Wir tauchen jeden tag in der Marien Reserve von Arinaga, Gran Canaria

Wir tauchen jeden Tag im Meeres-Reservat von Arinaga und nutzen die verschiedenen Ein- und Ausgänge, um Ihnen eine Vielzahl von Tauchgängen zu bieten.

Eine Gruppe von Tauchern bei Punta de la Sal, begleitet von einem der besten Tauchführer Gran Canarias.
PADI Kurs im Gran Canaria - Discover Scuba
Tages-Kurse oder Schnupperkurse finden an fast allen Tagen der Woche im Meeres-Reservat Gran Canaria

Discover Scuba Experience

Auch unsere einführenden Tages-Kurse oder “Schnupperkurse” finden an fast allen Tagen der Woche im Meeres-Reservat statt. Um Ihnen mehr Spaß an Ihrem Tauchgang zu bieten, machen wir standardmäßig eine Einführung über das einzigartige und wunderschöne Unterwasserleben des Meeres-Reservats El Cabrón. Dieses Erlebnis ist für jeden, ob mit oder ohne Taucherfahrung. Nach einem Grundtraining werden Sie 40 Minuten von einem qualifizierten Tauchlehrer durch den geschützten Bereich des Reservats geführt. Um Ihnen einen sicheren und entspannten Tauchgang zu ermöglichen, werden nur maximal 2 Teilnehmer pro Tauchlehrer durch diese wunderschöne Gegend geführt. Mehr Information zum Tages-Kurs finden Sie auf unserer Discover Scuba Excursion Seite.

Tauchkurse im Gran Canaria

Wo kann man besser einen Tauchkurs machen als in einem Meeres-Reservat, umzingelt von Fischen! Unsere Tauchlehrer helfen Ihnen Ihre Qualifikation zu erlangen, von der Grundlage Open Water Diver bis zum halbprofessionellen Divemaster. Die verschiedenen Routen und Standorte machen das Erlernen der grundlegenden Tauchfähigkeiten und die ersten Tauchgänge interessant und abwechslungsreich. Wir tauchen in einer geschützten Bucht, die es uns erlaubt alle Übungen sicher durchzuführen.Die verschiedenen Tauchrouten bieten eine Vielfalt an Möglichkeiten um Erfahrung und Fähigkeiten aufzubauen. Lesen Sie mehr über unsere PADI und BSAC Trainings Kurse im Abschnitt 'Tauchen lernen' unserer Webseite, mit vollständiger Beschreibung aller Kurse.

Üben Sie im Pool Ihre Maske wieder zu platzieren, bevor es im Meeres-Reservat El Cabron ins Meer geht.

Im El Cabron Meeres-Reservat ist die Langarmiger Krake oft zu finden, aber nur bei Nacht, nie tagsüber.
Ein Nachttauchgang im Arinaga Meeres-Reservat kann Stachelrochen, Engelhaie und vieles mehr mit sich bringen.
Nachttauchgänge können von ungewöhnlichen Kreaturen begleitet werden, wie von dieser Krake.

Nacht-Tauchgänge

Das Meeres-Reservat ist bei Nacht völlig anders! Während der Dunkelheit ist ein Tauchgang immer voller Unerwarteten. Einige Kreaturen, die wir während des Tages sehen, verschwinden; andere wechseln die Farbe und versuchen sich zu verstecken, und eine dritte Gruppe erscheint wie aus dem Nichts. Raubfische wie Engels haie und Rochen werden oft gesehen, manchmal lauern Sie am Rand des Lichtstrahls, während nachtaktive Arten wie Azorenmuräne, Tintenfisch, Langarmiger Krake, Bonellia und Roter Riffhummer zu sehen sind.

Wir tauchen nachts in der Bucht von El Cabrón. Der Einstieg ist leicht und die Bucht hat ein einfaches und moderates Tauchgangs-Profil, wobei das Meeres- Nachtleben überaus aktiv ist und viele Veränderungen zum Tag bietet. Wenn Sie noch nie einen Nacht-Tauchgang erlebt haben, ist dies ein großartiger Ort, um die ersten Erfahrungen damit zu machen. Er ist sehr sicher und doch so anders als am Tag. Wenn Sie vorhaben Ihren PADI Advanced Kurs zu machen, dann kann dies einer Ihrer Tauchgänge sein.

Nacht-Tauchgänge beginnen mit einem umfassenden Briefing in der Tauchbasis, einschließlich der Information über die Veränderungen des Meereslebens und auf welche der kleineren Kreaturen zu achten ist. Bei Sonnenuntergang fahren wir dann an den Strand, wo wir einen Tauchgang machen. Anschließend fahren wir wieder in die Tauchbasis.

Um herauszufinden, wie ein Nacht-Tauchgang ist, oder einfach nur mit das lampe spielen, versuchen Sie Nacht-Tauchgang Simulator!

Boot-Tauchgänge

Wir organisieren regelmäßig Ausflüge zu anderen Teile der Insel, bei denen wir vom Boot aus tauchen. An der Westküste sind die besten Tauchplätze Off-shore und hier tauchen wir zwischen den Riffen von Arguineguin, Pasito Blanco natürliches und das künstliches Riff.

Ein Boot-Tauchtag beinhaltet 2 Tauchgänge, inklusive einer Rückkehr zum Hafen zwischen den Tauchgängen zum Essen. Allen Tauchplätze sind nur ein paar Kilometer vom Hafen entfernt, so dass die Fahrten für diejenigen, die schon mal Seekrank werden, nicht allzu lange dauern! Wenn Sie vorhaben Ihren PADI Advanced Kurs zu machen, dann kann dies einer Ihrer Tauchgänge sein.

Wenn die Konditionen stimmen, können wir mit den erfahrenen Tauchern zur “La Catedral”, einer Reihe von spektakulären Höhlen, Bögen und an der Nordseite der Küste.

For all boat diving there are minimum numbers required and there can be minimum qualification or experience levels.

Bootstauchgänge werden am besten mit kleinen beweglichen Booten wie dieses RIB unternommen, um Sie schnell zum Tauchplatz und zurück zu bringen.
Bootstauchgänge zum künstlichen Riff bei Pasito Blanco, wo sich große Schwärme von Grunzer, Barrakudas, Rochen und Engelhaie aufhalten.
Auf Gran Canaria können Sie das Mogan Wrack betauchen, das gut erhalten ist und in 18 m Tiefe liegt.

Wrack-Tauchgänge

Bis Ende 2006 gab es mehrere gute Wrack-Tauchmöglichkeiten auf Gran Canaria. Als dann Ende 2006 mit dem neuen Ausbau des Hafens von Las Palmas begonnen wurde, führte dies dazu, dass einige der Wracks beerdigt wurden. Andere liegen so nah bei den Arbeiten, dass schlechte Sicht die Norm sind. Das Wrack eines russischen Tragflächenboots im Südosten der Insel würde bei einem Sturm ebenfalls zerstört, so dass die Wracks in Mogan und die Arona, die einzigen Wracks seit 2008 sind zu denen getaucht wird. Die großartigen Tauchgänge im Meeres-Reservat und die guten Off-shore Tauchgänge um Pasito Blanco lassen dennoch viele gute Tauchgänge zu.

Mehr Information zu diesen Tauchgängen finden Sie auf unserer Seite: Gran Canaria Wrack-Tauchgänge.

Für alle Wrack-Tauchgänge gibt es eine erforderliche Mindestanzahl von Tauchern sowie eine Mindestanforderung an Qualifikation oder Erfahrung.

Andere Tauchausflüge

Wir organisieren gelegentlich auch Ausflüge zu anderen Teilen der Insel wie Sardina del Norte, Caleta abajo, Playa del Cura und Amadores. Wenn das Wetter oder die Tauch-Konditionen hier in Arinaga zu schlecht sind, können wir oftmals auf der anderen Seite der Insel tauchen, wo die Konditionen besser sind. Mehr Informationen über das Tauchen auf ganz Gran Canaria gibt es in unserem Tauchführer von Gran Canaria

Für einige Spezial-Tauchgänge gibt es eine erforderliche Mindestanzahl von Tauchern sowie eine Mindestanforderung an Qualifikation oder Erfahrung.

Exploring the North of Gran Canaria
Sardina del Norte ist der beliebteste Tauchplatz im Norden der Insel.

Andere nützliche Seiten